Auf Reisen in Restaurants einzukehren ist für uns nicht nur reine Nahrungsaufnahme, sondern gehört definitiv zum Kultur- und vor allem Genussprogramm dazu: Durch Gässchen schlendern, sich hier oder dort in eine kleine Bar oder Restaurant niederlassen, Neues probieren. Das ist doch schließlich eine der schönsten Beschäftigungen, die es gibt. Oder? Und schon allein deswegen, um mit neuen Inspirationen in die heimische Küche zurückzukehren. Doch in Alcúdia war es für uns wirklich ganz und gar nicht leicht ein gutes Restaurants zu finden. Eigentlich war es sogar schon schwierig eins zu finden, das zumindest eine Speisekarte mit im weitesten Sinne spanische Gerichten hatte. Die meisten Restaurants in Alcúdia hatten Steak, Burger oder lieblose Pizza-Pasta-Variationen im Angebot. Puhh. Aber wir haben uns unermüdlich auf die Suche nach guten Restaurants in Alcúdia gemacht. Damit ihr es in eurem Mallorca Urlaub ein wenig leichter habt, haben wir nun unsere besten Restauranttipps für Alcúdia in diesem Artikel  zusammengefasst.

Noch mehr Alcúdia Tipps findet ihr in unserem Reisetipps für Mallorcas Nordosten.

Gute Restaurants in Alcúdia erkennen – Unsere Tipps

Wie sich für uns sehr schnell herausstellte, sind die gängigen online Bewertungsportale leider keine große Hilfe, für die Restaurantsuche auf Mallorca. Selbst Restaurants mit vier oder mehr Sternen, garniert mit einigen durchaus euphorischen Kommentaren haben sich als lieblose Touristen-Fänger entpuppt. So dass wir recht rasant dazu übergegangen sind, andere Kriterien in Sachen Alcúdia Restaurantstipps heranzuziehen.

Die Info, dass ur-mallorquinischen Restaurants meist eher zweckmäßig eingerichtet sind, hat uns dabei wirklich weitergeholfen, gute Restaurants in Alcúdia zu erkennen. Denn mallorquinische Restaurants haben eine eher spartanische Inneinrichtung mit kleinen, eng gereihten Holztischen und wenig Deko. Darüberhinaus haben wir durch Versuch und Irrtum festgestellt, dass sich die Trefferquote ein gutes Restaurant in Port d’Alcúdia zu finden erhöht, umso näher wir direkt am Hafen gesucht haben. Die Preise sind dort natürlich nicht gerade Berlin Wedding, sprich günstig, aber nun: alles geht ja bekanntlich nunmal nicht.

gute restaurants alcudia, restaurantttipps alcudia, alcudia mallorca

Hier haben wir gut gegessen – Unsere Restauranttipps für Alcúdia

Wirklich richtig gut gegessen haben wir in dem Restaurant Can Punyetes direkt in Port d’Alcúdia. Dort waren wir gleich zwei Mal. Die kleine Tapasbar ist sehr beliebt und mitunter entsprechend voll. Es macht daher es Sinn vorher einen Tisch zu reservieren. Wir hatten aber auch ohne Reservierung Glück, da wir nach unseren Wanderungen meist schon gegen 17:30 Uhr derart Kohldampf hatten, dass wir eine der ersten im Lokal waren. Große Portionen für einen guten Preis bekommt ihr in der Restaurant-Bar Jucarlo. Wir haben leider längst nicht alles geschafft und haben den Rest mit nach Hause genommen. Das Jucarlo wird vor allem von spanischen Touristen angesteuert und war einer der wenigen Orte in Alcúdia, wo wir mehr Spanisch als Deutsch gehört haben.

Weitere gute Restauranttipps rund um Alcúdia für einen leckeren Abend mit oder ohne Kinder findet ihr bei den reisehappen oder im Blog von Babyplaces.

Fernab des Trubels von Alcúdia – Essengehen in der Region

Einen wirklich schönen Abend haben wir in dem von Alcúdia ca. 15 Kilometer entfernt gelegenen Städtchen Sa Pobla verbracht. Rund um den sehenswerten Hauptplatz findet ihr eine Vielzahl von Restaurants und Bars. Dort bekommt ihr richtig leckere Tapasvariationen. Für die Bierliebhaber unter euch dürfte auch die Craftbeer-Auswahl in den dortigen Bars nicht ganz uninteressant sein. Gegessen haben wir direkt neben dem Rathaus in der bodenständigen Bar „El Pulpo Loco“. Die Bedienung war extrem freundlich und wir hatten sogar die Gelegenheit ein wenig mit ihr zu plaudern. Mit Hilfe von unserem etwa handygroßem Wörterbuch* und Gesten haben wir durchaus eine kleine Unterhaltung auf Spanisch bestreiten können: Denn weder der Besitzer noch Bedienung sprachen Deutsch oder Englisch.

gute restaurants alcudia, restaurantttipps alcudia, alcudia mallorca

Richtig gute Restaurants findet ihr oftmals in den kleineren Städten rund um Alcúdia wie hier in Sa Pobla.

Tapas richtig bestellen – Tipps für einen leckeren Abend

Wer wirklich so richtig mallorquinisch Essengehen möchte, wird es in Alcúdia nicht ganz leicht haben. Da werdet ihr eher im Landesinneren der Insel fündig. Aber ihr könnt auch in Alcúdia einen wahnsinnig leckeren Abend genießen – auch wenn die klassischen Tapas eigentlich nicht ganz ur-mallorquinisch sind.

Das tolle an Tapas ist ja, dass viel probiert werden kann. Um eine möglichst große Auswahl auf unseren Tellern zu haben, haben wir in den Tapas-Bars immer die kleinen bzw. halben Portionen bestellt. Die großen Portionen sind nach unserer Erfahrung mengenmäßig ohnehin eher dafür gedacht, sie mit der ganzen Familie zu essen. Zu zweit haben uns die kleinen Tapasportionen immer vollkommen ausgereicht. In der Regel haben wir, je nach Hunger, 4-6 unterschiedliche Tapasgerichte bestellt. Sowie noch etwas Brot dazu zum Dippen. Das Gute ist ja: Wenn ihr noch mehr Hunger habt, könnt ihr ganz einfach noch etwas nachbestellen.

Das Auge isst mit – Packt die Badehose aus

Egal wie warm, egal wie hungrig, egal wie was auch immer: Die Mallorquiner ziehen sich vor dem Besuch in einem Restaurant immer „richtige“ Kleidung an. Ein Restaurantbesuch in Badesachen gilt als unhöflich. Das bedeutet nicht, dass ihr euch in Anzug und Abendkleid schmeißen zu müssen, aber ein wenig Grundliebe solltet ihr schon in eure Garderobe investieren. Zudem haben wir (wie eigentlich immer im Ausland) die Erfahrung gemacht, dass die Leute offener sind, wenn ihr in der Landessprache (also auf Spanisch) bestellt. Teilsätze reichen völlig. Der Versuch zählt schließlich. Und im Zweifelfall könnt ihr ja anschließend noch auf Deutsch oder Englisch erklären, was ihr eigentlich meint.

gute restaurants alcudia, restaurantttipps alcudia, alcudia mallorca

Die Küche Mallorcas – Das kommt bei den Mallorquinern auf den Tisch

Die ursprüngliche mallorquinische Küche ist vor allem eines: Deftig und reich an Olivenöl. Zudem finden sich in vielen Gerichten Mallorcas Hülsenfrüchten wie Linsen oder Bohnen. Hinzu kommen Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse wie Tomaten oder Kohl. Wer von euch richtig mallorquinisch Essengehen möchte, sucht in den Touristenorten wie Alcúdia leider meist vergeblich. Da lohnt sich ein Tripp ins Landesinnere, dort gibt es viele gute Bars und Restaurants, in denen hauptsächlich die Einheimischen ihre Abende verbringen.

Vegetarisch essen in Alcúdia – Leckere Tapasvariationen und mallorquinische Spezialitäten

Die gute Nachricht: Verhungern müsst ihr als Vegetarier*innen auf Mallorca schonmal nicht. Ganz im Gegenteil: Ihr könnt sogar richtig gut in Alcúdia vegetarisch Essengehen. Meine vegetarischen Tapas-Favoriten waren: gegrillter grüner Spargel und Babyartischocken mit Meersalz, Zitrone oder auch Aioli. Dazu habe ich meist wahlweise Tortilla de Patatas (ein Ei-Kartoffel-Omelett), Patatas Bravas (kleine Kartoffeln mit scharfer Soße), Pimentos de Parón (kleine frittierte Paprika) oder Oliven gegessen. Richtig lecker ist übrigens auch der mallorquinische vegetarische Gemüseauflauf Tumbet. Ihr könnt ihn auch zu Hause nachkochen, unser Tumbet-Rezept findet ihr hier.

Genau diese Kombination aus viel Gemüse und leckerem Olivenöl in rauen Mengen hat mir auf jeden Fall sehr gut getan, ich war abends immer satt – ohne voll zu sein. Aber es ist ja schließlich auch längst kein Geheimnis mehr, dass die mediterrane Küche nicht nur lecker, sondern auch ein toller Gesundheitsschmeichler ist.

gute restaurants alcudia, restaurantttipps alcudia, alcudia mallorca

In Port d’Alcúdia reihen sich Restaurants aneinander – da ist es schwer die Guten zu erkennen.

gute restaurants alcudia, restaurantttipps alcudia, alcudia mallorca

Leider sind solche Buzzwords vor den Restaurants in Alcúdia keine Garantie dafür, dass das Essen dort gut ist.

gute restaurants alcudia, restaurantttipps alcudia, alcudia mallorca

Steakhouse La Traviata in der Nähe unseres Hotels. An diesen urpassenden Namen konnten wir uns auch nach zwei Wochen nicht gewöhnen.

gute restaurants alcudia, restaurantttipps alcudia, alcudia mallorca

Direkt am Strand ist es wirklich schwer ein gutes Restaurant in Alcúdia zu finden, für Tipps waren daher dankbar.

*Die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Nutzt du einen dieser Links für deinen Einkauf, bekommen wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich aber nichts am Preis.